Wir sind die Podologiefachpraxis für die fachspezifische Behandlung von Diabetikern und Folgeerkrankungen, sowie Risikopatienten. Die Fussbehandlung bei Diabetikern setzt zusätzliche Anforderungen voraus, unsere Praxis mit ihren Podologinnen und Podologen ist dazu speziell ausgebildet.

Aufgrund der Spätfolgen des Diabetes, wie:

  • schlechte Wundheilung
  • Nerven- und Gefässschädigungen

kommt es bei unsachgemässer Behandlung häufig zu Schäden, welche eine chirurgische Behandlung, bis hin zur Amputation eines Zehs oder des ganzen Fusses, nach sich ziehen können. Schon eine kleine Infektion kann bei einem Diabetiker fatale Folgen haben. Deshalb ist die Hygiene in unserer Podologiepraxis oberstes Gebot. Wir garantieren den höchsten Hygienestandard für alles podologischen Behandlungen. Zeigen sich besondere Probleme, wird der Patient an den Hausarzt oder einen Facharzt (Diabetologen) verwiesen und gegebenenfalls die Fussbehandlung nach ärtzlicher Begutachtung und Weisung weitergeführt.
Wir bilden eine Schnittstelle zwischen Ihrem behandelnden Arzt und Ihnen als Patient.

Wir unterstehen der ärztlichen Schweigepflicht.

Schweizerische Diabetes-Gesellschaften:

 

webdesign by stern5.ch | Login